Startseite Tauchen Blausteinsee
Drucken E-Mail


Anfahrt zum Blausteinsee

Der Blausteinsee liegt im Norden von Eschweiler (Rhld.). Er ist gut über Autobahnen A4 oder A44 zuerreichen. Kommt man über die A4 von Aachen oder Köln, fährt man an der Ausfahrt Eschweiler ab und folgt der L240 Richtung Alsdorf. Kommt man über die A44, so fährt man bei Alsdorf von der Autobahn und dann wieder über die L240 in Richtung Eschweiler. In Höhe von Hehlrath biegt man in Richtung Dürwiß ab.Dann folgt man der Straße bis zum Kreisverkehr, diesen verläst man an der "dritten Ausfahrt" und folgt der Straße bis zum See. Dort gibt es einen Parkplatz für Taucher.

 
 

Tauchen im Blausteinsee

Bei dem Blausteinsee handelt es sich um den alten Braunkohle Tagebau "Zukunft West", dieser wird seit seit seiner Schließung 1994 mit dem Grundwasser aus dem Tagebau "Inden 2" befüllt.
Seit dem entwickelt sich eine reiche Flora und Fauna in dem See, bestehend aus Pflanzen, div. Fischen, Krebsen und Muscheln. Zusätzlich wurden nahe dem Einstieg einige Attraktionen für Taucher, in unterschiedlichen Tiefen, versenkt. Der Einstieg liegt ein paar Meter vom Parkplatz entfernt.
(GPS Koor: 50°51'14" N / 6°16'02" E) Tageskarte p.P. 7,50 €
 
 
 

Wer ist online

Wir haben 13 Gäste online